0800 / 52 52 022

Über unsere Helpline werden Sie mit kompetenten und unabhängigen DMSG-Mitarbeitern verbunden.
(Kostenlos aus dem Fest- und Mobilfunknetz)

  • Schriftgrößen-Icon
    STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

  • Kontrast
  • Kontakt
  • RSS-Feed
  • Instagram Logo
  • Youtube Logo
  • Twitter Logo
  • Facebook Logo
DMSG Aktuell

Los geht's - Fitness- und Spendenaktion THE MAY 50K gestartet

DMSG beteiligt sich an internationaler Kampagne zur Förderung der Multiple Sklerose-Forschung.

Weltweit leben über 2,8 Millionen Menschen mit Multipler Sklerose, deutschlandweit etwa 280.000 Menschen. Die MS-Gesellschaften aus Australien, Großbritannien, Irland, den Niederlanden und Deutschland (DMSG) haben sich im Rahmen der Fitness- und Fundraisingsaktion „The May 50K“ (K steht für Kilometer) zusammengeschlossen, um für die MS-Forschung Spenden zu sammeln, um die Grundlagen- und die Versorgungsforschung im Bereich der Multiplen Sklerose zu fördern.

"THE MAY 50K" zum zweitem Mal in Deutschland

Laufend, walkend, gehend für sich und andere etwas Gutes tun, das ist die Idee hinter der Fitness- und Bewegungskampagne, die in mehreren Ländern gleichzeitig gestartet worden ist. Jeder kann sich daran beteiligen. Die Registrierung erfolgt kostenlos auf der Internetseite www.themay50k.de, dann trägt jeder die für ihn passende oder geeignete Fortbewegungsart ein und auch ein Spendenziel - und schon kann es losgehen. Bis zum 30. April kann alles ausprobiert, aber auch schon Spenden eingesammelt werden. Ab 1. Mai werden dann die Kilometerzähler wieder auf Null gesetzt und die Herausforderung startet. Bis Ende Mai können Kilometer um Kilometer gelaufen, gewalkt, gegangen, gerollt oder geschwommen werden. Wer dann seine Mitmenschen auch noch motiviert, für den guten Zweck, die Multiple-Sklerose-Forschung zu spenden, der hilft doppelt.

Die Kampagne stammt aus Australien und läuft dort erfolgreich seit dem Jahr 2019. 70 Prozent des gesammelten Geldes fließen in deutsche Forschungsprojekte und 30 Prozent tragen dazu bei,  Forschung auf der ganzen Welt zu finanzieren.

Jährliches Forschungsförderungsprogramm der DMSG 

Die DMSG lobt jährlich bis zu 400.000 Euro aus für maximal zwei Projekte mit einer Laufzeit von 24 Monaten.  In diese Forschungsprojekte sind bereits mehr als 1,8 Mio Euro geflossen. Das aktuelle Thema widmet sich der Erfoschung der "Fatigue", d.h. der abnormen Ermüdbarkeit bei MS. Diese kann auch schon in der frühen Phase der MS auftreten und den Alltag der davon betroffenen Menschen sehr beeinträchtigen.

Unter den ersten 500, die sich für die Aktion anmelden, werden MAY50K-Funktionsshirts verlost. Wer bis zum 31. Mai durchhält, wird mit einem Finisher-Präsent überrascht.

Im Jahr 2023 haben mehr als 11.000 Menschen weltweit an der Fitness- und Spendenaktion teilgenommen und es wurden in Deutschland 137.000 Euro an Spenden eingeworben, weltweit über eine Million Euro.  

expand_less