0800 / 52 52 022

Über unsere Helpline werden Sie sofort mit kompetenten und unabhängigen DMSG-Mitarbeitern verbunden.
(Kostenlos aus dem Fest- und Mobilfunknetz)

  • Schriftgrößen-Icon
    STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

  • Kontrast
  • Kontakt
  • RSS-Feed
  • Instagram Logo
  • Youtube Logo
  • Twitter Logo
  • Facebook Logo
DMSG Aktuell

Radio-Spot zum Welt-MS-Tag: Voll im Leben mit Multipler Sklerose!

Im Radio-Spot der DMSG sprechen MS-Expertin Prof. Dr. med. Judith Haas und die an MS erkrankte Lena über Leben mit MS. Mit einem Klick auf das Bild können Sie die Aufzeichnung des bundesweit von vielen Sendern ausgestrahlten Radiospot aufrufen.

Fast drei Millionen Menschen sind weltweit davon betroffen: Multiple Sklerose. Mehr als 15.000 erhalten in Deutschland im Jahr diese Diagnose. MS ist für viele zunächst ein Schock. Was genau sie bedeutet, darüber informiert der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft rund um den „Welt-MS-Tag“ am 30. Mai in einem Radio-Spot.

Der Welt-MS-Tag lässt von sich hören

Die Diagnose MS stellt die Menschen anfangs vor viele Fragen und Herausforderungen. DMSG-Reporterin Lena verrät im Radiospot was ihr nach der Diagnose geholfen hat und wie sie heute mit Ihrer Krankheit umgeht.

"Ja, ein gutes Leben mit MS ist möglich!", bestätigt Prof. Dr. med. Judith Haas, Vorsitzende der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. im bundesweit gesendeten Radio-Spot. Sie beantwortet Fragen zu MS und erklärt, warum der Welt-MS-Tag so wichtig ist. Auch über die Aktionen zum Welt-MS-Tag wird informiert und wie sich MS-Betroffene aktiv beteiligen können. 

Ihre Erfahrungen sind gefragt:

Unter dem Motto "Voll im Leben. Finde deine #MSconnections" lädt der DMSG-Bundesverband dazu ein, Beiträge zu teilen zu den Fragen: 

Was bedeutet es, mit Multipler Sklerose voll im Leben zu stehen? Wer oder was motiviert Dich?

  • per Mail an weltmstag(at)dmsg.de
  • auf den Social Media Kanälen der DMSG: Social-Media-Channel
  • oder per Post an:

    Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V.
    Krausenstraße 50
    30171 Hannover.

    Einsendeschluss ist der 30. Juni 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Beiträge!

Die Sharepics zum Welt-MS-Tag laden zum Erfahrungsaustausch ein

Redaktion: DMSG-Bundesverband - 27.05.2022

expand_less