0800 / 52 52 022

Über unsere Helpline werden Sie mit kompetenten und unabhängigen DMSG-Mitarbeitern verbunden.
(Kostenlos aus dem Fest- und Mobilfunknetz)

  • Schriftgrößen-Icon
    STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

  • Kontrast
  • Kontakt
  • RSS-Feed
  • Instagram Logo
  • Youtube Logo
  • Twitter Logo
  • Facebook Logo
DMSG Aktuell

Patientenzentriertes Gesundheitssystem jetzt! - Tag des Patienten am 26.1.2024

Der heutige Tag des Patienten ruft allen ins Gedächtnis, dass die im Gesundheitsystem erbrachten Leistungen in aller erster Linie den erkrankten Menschen dienen müssen. Die BAG Selbsthilfe fordert die Schaffung eines patientenzentrrierten Gesundheitssystems. 

Die BAG SELBSTHILFE ruft anlässlich des #TagDesPatienten dazu auf, gemeinsam eine starke und inklusive Interessensvertretung für alle PatientInnen zu bilden. Dieser Forderung schiließt sich der DMSG-Bundesverband an. 

Gemeinsam wird auf die entscheidende Rolle von Patientenorganisationen bei der Interessenvertretung von allen Patienten, insbesondere aber auf die von chronisch kranken und behinderten Menschen aufmerksam  gemacht. 

„Gesundheitspolitische Diskussionen werden auch heute noch weitgehend von den Interessenvertretern von Ärzten, Krankenhäusern und Krankenkassen dominiert. Der ´Tag des Patienten´ ist ein Anlass, um sich die wichtige Rolle von Patientenorganisationen für die Weiterentwicklung unseres Gesundheitswesens zu verdeutlichen, denn sie stellen sicher, dass die Perspektiven der Betroffenen bei Gesundheitsentscheidungen berücksichtigt werden. Insbesondere die Bedarfe und Rechte von vulnerablen Patientengruppen müssen gestärkt werden, denn sie benötigen unseren besonderen Schutz. Ziel ist ein partizipatives, inklusives und patientenorientiertes Gesundheitswesen“, macht Dr. Martin Danner, Bundesgeschäftsführer der BAG SELBSTHILFE deutlich.

Die Patientenvertretung im Gemeinsamen Bundesausschuss ist seit 20 Jahren ein fester Bestandteil im G-BA und feiert am 19. Februar 2024 mit einem Festakt ihr Jubiläum. Diese zwei Jahrzehnte erfolgreicher Arbeit sind nicht nur ein Grund zum Feiern und zeigen, dass die Patientenvertretung eine zentrale Rolle in der Gesundheitspolitik Deutschlands eingenommen hat.

„Vielfach haben die ehrenamtlichen Vertreter der Patientenorganisationen noch immer einen schweren Stand gegen die hauptamtlichen Vertreter der Interessenverbände von Ärzten, Krankenhäusern und Krankenkassen. Doch die Stimme der Patienten muss weiter Gehör finden , ihre Rolle ist weiter zu stärken. Patienten geben wichtige Impulse für die Verbesserung der Qualität unseres Gesundheitswesens", betont Herbert Temmes, Bundesgeschäftsführer der DMSG. 

Quelle: BAG Selbsthilfe  - 25.01.2024
Redaktion: DMSG-Bundesverband e.V. - 26.01.2024

expand_less