Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V.
Landesverband Sachsen-Anhalt


Allgemeine Navigation

DMSG Bundesverband  |  Impressum  |  Kontakt

Landesverband Sachsen-Anhalt

 

"Plan Baby bei MS"


-


 

Impressionen vom Welt MS Tag 2017

unter dem Motto: "Alles geht, aber eben nur anders..."

Traditionsgemäß fanden anlässlich des 9. Welt MS Tages auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit den Kliniken Veranstaltungen in Halle, Flechtingen und Naumburg statt.

Zunächst wurde an den jeweiligen Standorten das Grußwort

unserer Schirmherrin Frau Dr. Gabriele Haseloff  verlesen, aus welchem wir hier zitrieren:

"Ich wünsche Ihnen allen Kraft und Lebensfreude sowie den nötigen Mut sich dem Leben zu stellen und an ihrer eigenen kleinen oder großen Wundergeschichte des Alltags zu schreiben. Seien Sie es selbst, die ein Beispiel für andere sind, seien Sie mutig und entschlossen!" 


30. Mai im BG Klinikum Bergmannstrost in  Halle


Der Chefarzt der Klinik für Neurologie und stellv. Vorsitzende unseres Landesverbandes, Herr PD Dr. med. habil. Kai Wohlfarth begrüßt gemeinsam mit dem stellv. Vorsitzenden des Ärztlichen Beirates, Herrn Dr. Frank Hoffmann und der Geschäftsführerin Frau Irina Gerono, die Gäste.

Herr Dr. med. Frank Hoffmann zum Thema:

"Aktuelle Therapiemöglichkeiten bei MS - was passt zu mir?" 



Frau Josephine Reiche, Ernährungswissenschaftlerin bei ihrem Vortrag

 "Ernährung und Immunsystem".


Interessierte Zuhörerschaft

 

31. Mai Klinikum Burgenlandkreis GmbH in Naumburg


Die Chefärztin der Neurologischen Klinik, Frau Dr. med. Sabine Lobenstein bei ihren Ausführungen über "Aktuelle Immuntherapien zur Verlaufsbeeinflussung" und "Fatigue"



Frau Birgit Fischer über "Mein Leben mit MS"

 

Im Anschluss vermittelte Herr Mathias Große vom Sozialdienst der Klinik, zum Thema: "Soziale Umsorgung bei MS" hilfrreiche Informationen.


 

31. Mai in der MEDIAN Klinik Flechtingen


Der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Neurologie sowie Vorsitzende des Ärtzlichen Beirates der DMSG, Landesverband Sachsen-Anhalt e.V., Herr Prof. Dr. med. Michael Sailer begrüßt die zahlreich erschienenen Gäste und gibt eine kurze Einführung zum diesjährigen Welt MS Tag. 


Frau Heike Stephanik informierte über "Neue Medikamente im Jahr 2017"



Herr Andreas Rückert und Frau Heike Stephanik im Gepräch zu "SymptomatischeTherapien"




Frau Dr. med. Sabine Lindquist zu "MS und Ernährung"



Herr Dr. med. Mike Matzke zu " Kognition und Fatigue"


Vorstellung der Hippotherapie



Frau Katrin Gensecke, Mitglied im Vorstand und stellv. Vorsitzende des Landesbeirates MS Erkrankter der DMSG, Landesverband Sachsen-Anhalt e.V., bedankt sich bei

 Prof. Dr. med. Michael Sailer und seinem Team für die gelungene Veranstaltung.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns sehr herzlich bei allen Organisatioren und

Referenten für das großartige Engagement anläßlich

des diesjährigen Welt MS Tages.

 

Vorstand und Geschäftsführung



 




 Herzlichen Glückwunsch an den neuen Vorstand

 

Auf unserer Mitgliederversammlung am Samstag, 22.10.2016 wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Ehrengäste waren der Ministerpräsident, Dr. Reiner Haseloff, und seine Gattin, unsere Schirmherrin, Frau Dr. Gabriele Haseloff.

Mit großer Mehrheit wurde der Landesvorsitzende, Herr Wilhelm Faßhauer, in seinem Amt bestätigt. Herr PD Dr. med. habil. Kai Wohlfarth und Herr Axel Vehres wurden als stellvertretende Vorsitzende, Dana Fox als Schatzmeisterin sowie Katrin Gensecke und Daniela Lehmann als Beisitzerinnen in den Vorstand gewählt. Prof. Dr. Sailer als Vorsitzender des Ärztlichen Beirates und Dr. Edeltraud Faßhauer als Vorsitzende der Beirates MS Erkrankter gehören ihm kraft Amtes an.

Bild-Quelle: Mathias Jüsche

v.l.n.r.  Dana Fox, Wilhelm Faßhauer, Prof. Dr. Michael Sailer, PD Dr. med. habil. Kai Wohlfarth, Daniela Lehmann, Dr. med. Edeltraud Faßhauer, Katrin Gensecke, Axel Vehres

 


       

Projekt "Run for Help" für Schulen

Der DMSG Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. bietet das Projekt zum Thema "Behinderung in unserer Gesellschaft" für den Ethik-Unterricht der 6. Klassen an. Bei Interesse stehen wir Ihnen unter 0345-2029831 gern zur Verfügung. » mehr Infos


 MS(H)-Stammtisch

Claudia Brack  ist die  Ansprechpartnerin für junge Betroffene in der Region Mansfelder Land. Telefon: 03475-6678499 » mehr


Gesprächskreis für Neuerkrankte

Unter ärztlicher Begleitung von Dr. med. Edeltraud Faßhauer und Katrin Schreiber, Fachärztin für Neurologie, können sich Neuerkrankte und deren Angehörige an jedem 3. Mittwoch im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr über MS, Therapien und rechtliche Fragen informieren.

Ansprechpartnerinnen für diesen Gesprächskreis sind Cornelia Pähtz und Cornelia Hirschfeld.

Kontaktaufnahme bitte über die Beratungsstelle unter 0345-2029831

Treffen: an jedem 3. Mittwoch, 14.00-16.00 Uhr, Harz 22, 06108 Halle

Weiteres siehe unter Termine!


MS-Talk in der Saale-Unstrut-Region

Die neue Selbsthilfegruppe in der Saale-Unstrut-Region steht vor allem jungen Betroffenen und neu Erkrankten offen ... » mehr


 

 Dezentrale Veranstaltungen

 

 


 

» Reisetipps für einen entspannten Urlaub trotz MS, zusammengestellt von Rechtsanwältin Marianne Moldenhauer



Seitennavigation:


Eine W3 WERK Produktion