DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Allgemeines Forum

Sie müssen angemeldet sein, um an den Diskussionen in den Foren teilnehmen zu können. Jetzt anmelden

Tysabri und Schwangerschaft

Thema

Thema von Marianne eröffnet am 23.05.19, 13:41 Uhr

Tysabri und Schwangerschaft

Hallo an alle,
Seit 2004 bin ich an MS erkrankt und werde seit langer Zeit mit Tysabri behandelt. Vor ein paar Jahren wollte ich das Medikament wechseln. Dieser Versuch ist in einem regelrechten Desaster geendet, was letztlich zu einer Rückumstellung auf Tysabri führte. Heute habe ich erfahren, dass ich in der 6. Woche schwanger bin und das macht mir unglaublich große Angst, weil ich nicht weiß, was ich tun soll. Vielleicht hat jemand Erfahrungen damit, wie es ist, unter Tysabri schwanger zu sein. Muss ich das Medikament zwangsläufig absetzen? Gibt es Erfahrungen zu der Schubrate nach Absetzen von Tysabri?
Ich wäre sehr dankbar für die eine oder andere Antwort zu dieser Frage.

Sie müssen eingeloggt sein, um Beiträge schreiben zu können.

Beiträge

Letzte Aktualisierung: 09.08.2019 11:21