DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Expertenforum zum Welt-MS-Tag

Christiaan

Chris van der Meijden ist der Schöpfer des Mottos zum Welt MS Tag 2017

„Alles geht, aber eben nur anders…“, im Expertenforum verrät Chris van der Meijden, Gewinner des Wettbewerbs für das Motto zum Welt MS Tag 2017, welche Änderungen er nach der Diagnose Multiple Sklerose in seinem Leben vorgenommen hat: „Alles geht, aber eben nur anders bedeutet für mich, dass Multiple Sklerose das Leben verändert, aber auch andere Horizonte öffnen kann“, nennt er im Interview einige Voraussetzungen, die dafür gegeben sein müssen und die man auch einfordern sollte. Was dabei zu beachten ist und vieles mehr, verrät der 52-Jährige im Expertenforum.  

Janine kämpft für Barrierefreiheit

© Privat

Janine ist auch als MS-Reporterin aktiv

Um MS-Erkrankten mehr Lebensqualität zu ermöglichen, müssen Barrieren - sichtbare und unsichtbare - überwunden werden. Darauf gilt es in der Öffentlichkeit aufmerksam zu machen. Janine (35) hat dieses Anliegen in ihrem Kiez vorbildlich umgesetzt und kurzerhand einen Lokalpolitiker mit auf Tour genommen - per Rollstuhl durch Berlin Tegel. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Im Forum erzählt Sie mehr über ihre Aktionen und gibt Tipps, wie jeder es schaffen kann, sein Umfeld barrierefreier zu gestalten.

Kevin, der YouTuber, der zum Mutmacher wurde

MS-Reporter Kevin stellt sich den Herausforderungen im Leben mit MS

Kevin ist mit Vollgas durchs Leben gerauscht bis ihn die MS ausbremste - zumindest vorübergehend. Verunsichert von diesem Befund fiel der gelernte Veranstaltungs-Kaufmann nach der Diagnose in ein tiefes Loch. MS? Was ist das? Wie geht es weiter? Werde ich jetzt pflegebedürftig? Doch Kevin ist ein Kämpfer. Der 26-Jährige ist neu durchgestartet. Als MS-Reporter will er auch anderen helfen, neue Perspektiven zu entdecken. 

 

 

Letzte Aktualisierung: 14.11.2017 18:10