DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Publikationen der DMSG

Selbsthilfe im Alltag

x

Der Rollstuhl (1999)

Ein Rollstuhl ist für einen MS-Erkrankten nur dann ein nützliches Hilfsmittel, wenn er optimal genutzt werden kann und eine größtmögliche Bewegungsfreiheit und Selbstständigkeit ermöglicht. Welches Modell für wen geeignet ist, stellt das MS-Info vor.

Zielgruppe: MS-Erkrankte und deren Angehörige

Rollstuhl ist nicht gleich Rollstuhl: Er muss auf jeden Fall individuell angepasst werden, um seine Funktion, besser mit dem Alltag zurecht zu kommen, erfüllen zu können. Die Art der Behinderung, die Körperstatur, der Lebensbereich und die individuellen Bedürfnisse sind die wichtigsten Kriterien. Das Infoblatt stellt vor, was im Einzelnen zu berücksichtigen ist und welche Möglichkeiten sich bieten. Themen sind die Beschaffung und die Kostenübernahme, Falt- und Elektrorollstühle, Sondermodelle, Rollstuhltraining, Aufbau des Rollstuhls und Sonderzubehör sowie die individuelle Anpassung.

Best.-Nr. H-08

Bearbeitungsgebühr € 0,00 (Mitglieder € 0,00)

In den Warenkorb

Zurück