DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Hoffnung hinterlassen – für eine Zukunft ohne MS

Leben vertiefen – Werte hinterlassen

"Was – neben allem Schönen und Erstrebenswerten – ist wirklich wichtig?" 

Sollten Sie sich diese Frage stellen und darüber nachdenken, wem Sie etwas hinterlassen möchten, gibt Ihnen unsere Nachlassbroschüre Anregungen für die Gestaltung Ihres Testamentes. Auf diese Weise können Sie Klarheit schaffen für das, was Bestand haben soll, und Ihnen wichtig ist: Die MS-Forschung fördern – MS-Erkrankten helfen.

Nachhaltig die Forschung fördern – MS-Erkrankten helfen

Ob Sie ein Testament verfassen, ein Vermächtnis verfügen oder eine Zustiftung machen:  Legate sichern die Arbeit im Sinne der MS-Erkrankten langfristig ab und sorgen für die Nachhaltigkeit unserer Anstrengungen.

Gerne senden wir Ihnen unsere Nachlassbroschüre zu, die Sie mit einer E-Mail an: info@dms-stiftung.de anfordern können.

Unseren Hinweisflyer mit einem Anforderungselement für die Nachlassbroschüre finden Sie hier.

In sicheren Händen

Die gemeinnützige DMS-Stiftung ist von der Erbschaftsteuer befreit, die Verwendung Ihrer Zuwendungen unterliegt der Stiftungsaufsicht.

Sie erwägen ein Engagement in Form einer Erbschaft oder einer mit Ihrem Namen verbundenen Zustiftung und wünschen sich ein vertrauensvolles und unverbindliches Gespräch? Hierzu steht Ihnen Herbert Temmes von der DMS-Stiftung per E-Mail an temmes@dms-stiftung.de oder unter 0511 / 96834-0 unter Wahrung der Vertraulichkeit zur Verfügung.

Letzte Aktualisierung: 25.11.2020 13:16