DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

TV-Spot der DMSG motiviert jungen Musiker

"Ich will helfen": TV-Spot der DMSG motiviert jungen Musiker zu einer Spendenaktion

Lucas Schacht ist Musikproduzent und kennt die Erkrankung Multiple Sklerose durch seinen engen Freundes- und Bekanntenkreis. Er möchte handeln und einen Beitrag zur Forschungsförderung sowie der Unterstützung von MS-Erkrankten durch die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) leisten. "Gott sei Dank bin ich nicht selber betroffen, aber ich will helfen!", ruft er zur Solidarität mit MS-Erkrankten auf: "Helft mit, jeder in seinem Wirkungskreis."

Inhalt des Projektes / Worum geht's?

  • Lucas ist 25 Jahre alt und kommt aus Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern. Er ist staatlich anerkannter Erzieher und arbeitet in einem Hort einer Grundschule. Sein größtes Hobby ist die Musik. "Hauptsächlich produziere ich elektronische Musik verschiedener Genres", erklärt der junge Musiker im Interview mit dem DMSG-Bundesverband. Unter dem Künstlernamen "deffyme" ist er im Musikgenre "Future Garage" aktiv, eine in den frühen 2000er Jahren entstandene Musikrichtung der elektronischen Tanzmusik.
    Wie man aus dem Sound einer alten Schere einen Beat machen kann - diese Finessen in seiner Musik-Szene zeigt Lucas im Video. Mehr noch: Im Interview mit DMSG-Reporter Kevin Hoffmann schildert er, was ihn motiviert, sich für die Arbeit der DMSG einzusetzen:
    "Durch den Werbespot des DMSG-Bundesverbandes im TV bin ich auf die DMSG aufmerksam geworden, was sofort mein Interesse weckte, da die Mutter meiner Freundin an Multipler Sklerose leidet und mir dies sehr nahe geht", erklärt Lucas seine Idee: "Ich habe mir vorgenommen, eine Spendenaktion für die DMSG durchzuführen."
    Für diesen Zweck hat er eine "EP" aus vier eigenen Songs produziert und professionell abmischen und "mastern" lassen. "Ich möchte meine EP auf der Internetplattform 'Bandcamp' vertreiben und sämtlichen Erlös der DMSG spenden", so Lukas weiter: "Selbst wenn der Verkauf nur einen sehr geringen Betrag 'abwirft', habe ich es wenigstens versucht."
    Um möglichst viele für seine Idee zu begeistern, hat Lucas einen Kurzfilm mit einem pfiffigen Spendenaufruf gedreht.
Letzte Aktualisierung: 15.09.2020 13:36