DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Spenden statt schenken: Die etwas andere Adventszeit 2020

Spenden statt schenken: Die etwas andere Adventszeit 2020

 

Egal, wie sich die Corona-Situation in den nächsten Wochen weiterentwickelt: Bereits heute ist klar, dass die Adventszeit 2020 anders sein wird, als gewohnt. Der Spaß an Weihnachtseinkäufen wird sich für viele nur sehr bedingt einstellen.

Die Adventszeit rückt näher. Vielleicht haben auch Sie zum Ende dieses turbulenten Jahres, in dem sich viel um Solidarität und Rücksichtnahme gedreht hat, das Gefühl, auf Weihnachtsgeschenke verzichten zu können und stattdessen Ihre Familie und Freunde um Spenden zugunsten des DMSG-Bundesverbandes zu bitten.

Auf dieser Seite können Sie dazu Ihre persönliche Spendenaktion einrichten. Sie unterstützen damit die Arbeit des Bundesverbandes der DMSG, die in diesem Jahr ebenfalls stark vom Corona-Virus beeinflusst war.

Die Herausforderung, MS-erkrankte Menschen in der Corona-Zeit mit unabhängigen, umfassenden Informationen zu versorgen, ist groß. Die DMSG hat umfassend unabhängige Informationen in kurzer Zeit auch in digitaler Form als Online-Seminar oder digitale Experten-Sprechstunden angeboten, in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden virtuelle Schulungsmaßnahmen für die sichere Durchführung von Selbsthilfegruppentreffen entwickelt und Informationsmaterial in großer Zahl zur Verfügung gestellt.

Es braucht Mittel, um diese Angebote zu finanzieren. Mit einer Spende oder einer Spendenaktion zugunsten des DMSG-Bundesverbandes helfen Sie mit, dass wir den Menschen, die mit MS leben müssen und für die das Leben unter Corona-Bedingungen ein besonderer Kraftakt ist und vorerst bleibt, zur Seite stehen können!

Helfen Sie mit!

Sie wollen helfen? Dann rufen Sie uns an. Wir beantworten gerne all Ihre Fragen.
Telefon: 0511 9 68 34-0
E-Mail: dmsgdmsgde

Umfangreiche Informationen über Multiple Sklerose und die Arbeit der DMSG halten wir im Online-Shop für Sie bereit: DMSG-Shop

Letzte Aktualisierung: 12.11.2020 14:52