Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V.
Landesverband Thüringen


Allgemeine Navigation

DMSG Bundesverband  |  Impressum  |  Kontakt

Landesverband Thüringen

Herzlich willkommen bei der

Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Thüringen e.V.

Mit umfassenden Informationen, individuellen Beratungsangeboten und Serviceleistungen unterstützen wir Sie bei allen Fragen und Problemen rund um das
Krankheitsbild Multiple Sklerose.

Ob Sie gerade erst die Diagnose "MS" erfahren haben, oder Sie schon länger mit der Krankheit leben, ob Sie Angehöriger oder Freund sind - wir stehen Ihnen allen gern mit unseren Hilfsangeboten zur Verfügung.

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit unseren Angeboten eine Orientierungshilfe geben können und stehen Ihnen gerne auch am Telefon mit Rat und Tat zur Seite.

Haben Sie Fragen so zögern Sie nicht uns anzurufen! Wir beraten Sie auch in einem vertraulichen, persönlichen Gespräch.

                                                    
Telefon: 0361 7100460

 




MS und Berufstätigkeit

 

Ein normaler Alltag mit MS, geht das überhaupt? Ein fester Job trotz gewisser körperlicher Einschränkungen? Was kann, darf, sollte man mit einer Erkrankung wie MS beruflich machen? Worauf muss man achten, in Bezug auf Bewerbungen, auf Arbeitgeber und Kollegen? Wann macht es Sinn, eine Reha-Maßnahme zu beantragen? Welche Leistungen stehen einem zu, wenn die Fortführung der bisherigen Tätigkeit einfach nicht mehr zu bewältigen ist? Und nicht zuletzt: An wen wendet man sich mit all diesen Fragen?

Im Rahmen unseres Wochenendseminars in Bad Liebenstein werden wir diese Fragen und viele weitere Fragen thematisieren, denn eine sich an den wechselnden Gesundheitsstatus angepasste Integration der MS-Erkrankung in das persönliche Lebenskonzept ist von zentraler Bedeutung.

Frau Rechtsanwältin Marianne Moldenhauer aus Baunatal (Nordhessen) referiert über die Themen MS und (Schwer-)Behinderung, Jobsuche mit MS, Fragerecht des Arbeitgebers und Offenbarungspflichten im Bewerbungsverfahren und im Rahmen der beruflichen Tätigkeit, Rehabilitation usw.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und lebhafte Diskussionen.


  


Gruppensprecherseminar vom 18. 03. bis 20.03.2016 in der m&i-Fachklinik Bad Liebenstein, mit freundlicher Unterstützung der AOK PLUS

 




 


Seitennavigation:


Eine W3 WERK Produktion