DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Wir informieren

Wir informieren

Die Diagnose Multiple Sklerose ist ein Schock. Mitten im Leben schlägt sie zu, die unheilbare, in ihren Verläufen und Auswirkungen nicht vorhersehbare Erkrankung und wirft viele Fragen auf. In dieser Situation bietet die DMSG fachkundige und unabhängige Informationen und zeigt Wege auf, wie das Leben mit MS auf erfolgreiche Bahnen gelenkt werden kann und welche Hilfen zur Verfügung stehen..

Auch im weiteren Verlauf des Lebens mit MS hilft der DMSG-Bundesverband mit einem umfassenden Informations- und Aufklärungsangebot, die Erkrankung und ihre Auswirkungen besser zu verstehen und die individuell passenden Therapiemöglichkeiten zu finden.

Wissen gibt Sicherheit

Ist MS ansteckend? Kann eine Schwangerschaft die MS verschlimmern? Ist die MS erblich bedingt? Muss ich meinen Arbeitgeber informieren? So individuell wie die Krankheit sind auch die Ängste der Erkrankten. In den zahlreichen Informationsmaterialien der DMSG finden Sie Antworten auf viele der brennenden Fragen.

Zur Broschüre

Das Spektrum reicht von der Mitgliederzeitschrift aktiv! über Broschüren, CDs und Internetangeboten mit interaktiven Internet-Tools, die helfen, sich ein fundiertes Wissen anzueignen. Alle Materialien werden in Zusammenarbeit mit ausgewiesenen MS-Experten  aus Medizin und Therapie erarbeitet, fachlich überprüft und sind wertneutral.

Alle Materialien werden DMSG-Mitgliedern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wie notwendig und wichtig gerade auch dieser von der Pharmaindustrie unabhängige Service für MS-Erkrankte und ihre Familien ist, belegen die jährlich über 200.000 Bestellungen für Informationsmaterial und die täglich bis zu 50.000 Zugriffe auf das Internetportal des DMSG-Bundesverbandes.

Vorurteile beseitigen – Perspektiven aufzeigen

Auf www.dmsg.de informiert der DMSG-Bundesverband aktuell über Neues aus Therapie und Forschung, Recht – und Sozialpolitik, vermittelt Grundlagenwissen und veröffentlicht Hintergrundberichte zu speziellen MS-Themen, bietet Expertenforen an und stellt regelmäßig neue Videos online, in denen MS-Experten Auskunft über jüngste Forschungserkenntnisse geben oder MS-Erkrankte über ihren Umgang mit der Krankheit berichten. Stellungnahmen aus dem Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes bieten Orientierung zu aktuellen Fragen und den aktuellen Stand der MS-Forschung.

  • Im Jugendportal finden junge Leute Antworten und altersgerechte Informationen
  • Kinder sind im Kinderportal gut aufgehoben mit ihren Fragen über MS

Ziel der vielfältigen DMSG-Internetangebote ist es, allen von MS betroffenen Personen und der interessierten Öffentlichkeit fachkundige Informationen in Bezug auf die Erkrankung anzubieten und Vorurteile zu beseitigen, so dass sowohl MS-Erkrankte, deren Angehörige als auch Mediziner und Fachleute, wie Physiotherapeuten, MS-Schwestern, Pflegekräfte sowie Schüler und Studenten Antworten auf unterschiedlichste Fragestellungen im medizinischen, aber auch anderen Bereichen im Leben mit MS finden können.

Letzte Aktualisierung: 15.08.2017 12:40