MS Tag Video Detailseite

Den Forschern über die Schulter geschaut, Teil 2: Im Labor mit Prof. Dr. Stadelmann-Nessler

Von der Brainbank ins Labor: Wie können MS-bedingte Schäden im Gehirn wieder rückgängig gemacht werden? Für ihre aussichtsreichen Studienansätze auf der Suche nach einer Behandlung der progredienten Verlaufsformen der Multiplen Sklerose erhält Prof. Dr. med. Christine Stadelmann-Nessler die Forschungsförderung der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. Den DMSG-Reportern erklärt die preisgekrönte Forscherin die Fortschritte ihrer Arbeit.