0800 / 52 52 022

Über unsere Helpline werden Sie sofort mit kompetenten und unabhängigen DMSG-Mitarbeitern verbunden.
(Kostenlos aus dem Fest- und Mobilfunknetz)

  • Schriftgrößen-Icon
    STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

  • Kontrast
  • Kontakt
  • RSS-Feed
  • Instagram Logo
  • Youtube Logo
  • Twitter Logo
  • Facebook Logo
Leben mit MS

Und plötzlich Multiple Sklerose: Die neue DMSG-Reporterin Lena stellt sich vor

"Ich war noch nie krank und plötzlich so etwas", erinnert sich Lena an den Moment der Diagnose Multiple Sklerose (MS). Der Schock für die sportliche junge Frau kam einen Tag vor Rosenmontag. In der DMSG Community der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft will sie sich jetzt mit anderen über die vielen Fragen im Leben mit MS austauschen und auch andere Betroffene ermutigen, im Alltag mit der noch unheilbaren Erkrankung niemals aufzugeben. Unterstützung findet Sie auch bei ihrem Ehemann, der sie am Tag der Diagnose mit einem ganz besonderen Liebesbeweis überraschte: Er machte ihr einen Heiratsantrag. In ihrem Video verrät sie mehr:

DMSG-Reporterin Lena: "Mit der MS-Diagnose kam der Heiratsantrag"

Du möchtest auch DMSG-Reporter werden und deine Geschichte und deine Aktionen mit anderen Betroffenen teilen?

Schicke uns deinen Bericht in Schrift oder Videoform an: dmsg-reporter@dmsg.de

▶ Wie man ein Video dreht für die DMSG, zeigen wir euch hier: www.youtube.com/watch?v=WW7dnSo3G5o&t=1s
▶ Wie ihr der DMSG Videos zuspielen könnt, erfahrt ihr in diesem Video: www.youtube.com/watch?v=BcTGD0Lws14
 

Die Anschrift für Einsendungen per Post:
Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V.
DMSG-Reporter
Krausenstr. 50 
30171 Hannover

 

expand_less