DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

DMSG VIDEOS

Multiple Sklerose.TV: Hochdosierte Vitamin D-Therapie sinnvoll bei Multipler Sklerose?

Video-Interview mit Prof. Mäurer zum Thema „Multiple Sklerose.TV: Hochdosierte Vitamin D-Therapie sinnvoll bei Multipler Sklerose?"

Multiple Sklerose.TV: Hochdosierte Vitamin D-Therapie sinnvoll bei Multipler Sklerose?

Video-Interview mit Prof. Mäurer zum Thema „Multiple Sklerose.TV: Hochdosierte Vitamin D-Therapie sinnvoll bei Multipler Sklerose?"

Spirit & Sports: Entspannt in Bewegung bleiben

Entspannt zu mehr Lebensqualität: Wie das gelingt, zeigt TriloChi-Trainerin Kerstin Hecking, Ehefrau von Fußball-Bundesliga-Trainer Dieter Hecking.

"Unheilbar optimistisch" - meine Gedanken zum Motto des Welt MS Tag 2018 | DMSG Reporter Kevin

„Unheilbar optimistisch“ lautet das Motto zum Welt MS Tag 2018. Wie gelingt es Ihnen/euch trotz aller Hürden im Leben mit MS niemals die Hoffnung zu

Blick hinter die Türen der Neuropathologie: Mit dem DMSG-Bundesverband in der BRAINBANK

Forschung ist der Schlüssel, um die Geheimnisse der noch unheilbaren Erkrankung Multiple Sklerose zu lüften und Therapiemöglichkeiten zu finden. Da

WAS können WIR machen für die MS-FORSCHUNG? Welt MS Tag 2018 | DMSG Reporter

Für die Multiple Sklerose steht das Jahr 2018 im Zeichen der Forschung. DMSG Reporter Kevin Hoffmann stellt die Frage: Was können WIR machen, um

Kampf gegen Depressionen! Marco Dorer: trotz MS allein durch Südamerika | DMSG Reporter

Keine Perspektive mehr zu sehen: Marco kennt dieses Gefühl. Als frisch examinierter Wirtschaftsingenieur, Fachrichtung Maschinenbau, wollte er 2008 im

MS - Multiple Sklerose - Symptome, Diagnose und Therapie - Doc Mo

Die Multiple Sklerose ist eine Krankheit die sicher viele von Euch schonmal gehört haben. Doch was ist MS eigentlich? Was sind die ersten Anzeichen?

Multiple Sklerose.TV: Gemeinsam stärker als Multiple Sklerose

Michael Meßmer lebt selbst mit Multipler Sklerose. Ehrenamtlich setzt er sich dafür ein, in der Klinik Neuerkrankten den ersten Schock nach der

Schenken Sie Zukunft!

Mit Ihrer Hilfe haben Eltern mit MS einen starken Partner an ihrer Seite.

Treppenhausgeplauder - Gedanken zum Welt MS Tag 2018 | DMSG Reporterin Annette

Annette hat 17 Jahre Erfahrung mit der MS und bezieht sich in ihrem Video zum Welt MS Tag 2018 auf das Thema "Forschung" und das Motto: "Unheilbar

Den Forschern über die Schulter geschaut, Teil 2: Im Labor mit Prof. Dr. Stadelmann-Nessler

Von der Brainbank ins Labor: Wie können MS-bedingte Schäden im Gehirn wieder rückgängig gemacht werden? Für ihre aussichtsreichen Studienansätze auf

MS und Selbsthilfe

MS und Selbsthilfe - Gemeinsam stark!

Motivation: Wie überwinde ich den Inneren Schweinehund? (mit Cartoons)

Die Annahme, MS-Erkrankte sollten sich bei Sport und Bewegung schonen, ist von gestern. Der Körper muss in Bewegung bleiben. Wie es Ihnen gelingt, den

Claudia trainiert erfolgreich gegen ihre Spastik-Schmerzen

„Es ist so wichtig, über die positive Wirkung von Sport aufzuklären“, erklärt Handicap-Model Claudia im Video, wie viel es ihr bringt, ergänzend zur

Komorbidität und MS aus Betroffenensicht (Teil 1)

Jutta Meyer leidet zusätzlich zu der Multiplen Sklerose an Fibromyalgie. Im Video erzählt sie, was es bedeutet, mit zwei chronischen Erkrankungen

Komorbidität und MS aus Betroffenensicht (Teil 2)

Jutta Meyer leidet zusätzlich zu der Multiplen Sklerose an Fibromyalgie. Im Video erzählt sie, was es bedeutet, mit zwei chronischen Erkrankungen

MS und Familienleben

MS und Familienleben - Ja zum Leben!

Komorbidität und MS

Interview mit Prof. Dr. Dr. med. Sven Meuth, Direktor UKM Münster, Klinik für Allgemeine Neurologie und Institut für Translationale Neurologie und

Stammzelltherapie bei MS

Prof. Dr. med. Christoph Heesen, Oberarzt, Leiter der MS-Ambulanz am UKE Hamburg und Mitglied im AEB, DMSG-BV

MS und Fatigue

MS und Fatigue - Was kann helfen?

Pflege und Berufstätigkeit – wie geht das zusammen?

Interview mit Eve Bernhard

Therapien für die Progrediente MS

Interview mit Orhan Aktas, Leiter des Multiple Sklerose-Zentrums am Universitätsklinikum Düsseldorf.

MS und PML

MS und PML - Risiken richtig einschätzen

MS und Führerschein

MS und Führerschein - Mobil bleiben

MS und Beruf - Na klar!

MS und Beruf - Na klar!

Erfahrungen einer MS-Schwester

Judith Faiss berichtet in diesem Video über ihre Arbeit mit Patienten und Angehörigen, die von Multipler Sklerose betroffen sind.

MS und Recht

Tipps zu Antragstellung, Widerspruch, Klage

MS-Symptomen die Stirn bieten

Bernd Groß ist ein Kämpfer. Im Video gibt er Tipps, wie man wachsenden Einschränkungen begegnen kann.

MS - Mit sich und der Krankheit klar kommen

Familie und Multiple Sklerose

Interview mit Monika Groß

MS - Einfach erklärt

Hilft das Aufklärungs- und Informationsmaterial von DMSG/AMSEL bei der Krankheitsbewältigung?

Interview mit Dieter Moser

Doppelbelastung Beruf und Pflege

Interview mit Birgit Moser

Fortschritte in der Grundlagenforschu ng bei Multipler Sklerose

Entwicklungen auf dem Gebiet der Magnetresonanztomographie

Video von der DGN: Welche Rolle spielt Vitamin D bei Multipler Sklerose?

Interview mit Prof. Dr. med. Heinz Wiendl, Direktor der Klinik für allgenmeine Neurologie im Universitätsklinikum Münster und Vorstandsmitglied im

Video von der DGN: „Neue Therapieoptionen – wie sind die Aussichten?“

Interview mit Prof. Dr. med. Frauke Zipp, Direktorin Johannes Gutenberg- Universität Mainz, Klinik und Poliklinik für Neurologie und stellvertretende

Vorurteile gegen MS, Teil 2

Frank Milbrandt ist Patientenvertreter im Landesverband der DMSG Brandenburg. Er ist selbst MS-Betroffen und kennt sich aus mit Vorurteilen gegen die

Vorurteile gegen MS, Teil 1

Frank Milbrandt ist Patientenvertreter im Landesverband der DMSG Brandenburg. Er ist selbst MS-Betroffen und kennt sich aus mit Vorurteilen gegen die

MS & Beruf: Arbeiten in geschütztem Rahmen

Noch während ihrer Ausbildung bekam Sandra Schaaf die Diagnose MS. Heute arbeitet sie in einem geschützten Arbeitsrahmen und fühlt sich dort sehr

Biomarker bei Multipler Sklerose

Interview mit Prof. Hayrettin Tumani, Ärztlicher Direktor der Fachklinik für Neurologie in Dietenbronn, Professor für Neurologie an der Universität

Selbst bestimmt leben mit MS, Teil 2

Selbstbestimmt leben mit MS - unter diesem Motto steht der Welt MS Tag bundesweit. Hier einige Meinungen zum selbstbestimmten Leben mit MS.

Botschafterin des Welt MS Tages 2016

Manuela Wirth ist Sängerin und seit 2003 mit MS diagnostiziert. Nun engagiert sie sich als Botschafterin für den Welt MS Tag.

Selbst bestimmt leben mit MS, Teil 1

Evelyn Rentsch bekam schon mit 17 MS. Heute engagiert sich die 36- Jährige im DMSGLandesverband Thüringen.

Warum Ehrenamt ?

Elisabeth Huhn hat selbst keine MS und auch niemand in ihrer Familie ist erkrankt. Dennoch engagiert sich die 75-Jährige nun schon 35 Jahre für

Die Progressive MS-Aliance

Interview mit Prof. Reinhard Hohlfeld, Direktor des Institutes für klinische Neuroimmunologie der Ludwig-Maximilian- Universität München und

Liquordiagnostik bei Multipler Sklerose

Interview mit Prof. Hayrettin Tumani, Ärztlicher Direktor der Fachklinik für Neurologie in Dietenbronn, Professor für Neurologie an der Universität

Arbeitszeit reduzieren bei MS

Früher hat sich Michael Zeltwanger fast nur über seinen Job definiert. Heute arbeitet der Workoholic Teilzeit.

Primär Progediente MS

Interview mit Prof. Hayrettin Tumani, Ärztlicher Direktor der Fachklinik für Neurologie in Dietenbronn, Professor für Neurologie an der Universität

Partnerschaft bei MS

Tina und Rüdiger sind seit drei Jahren verheiratet. Im Podcast berichten sie, welche Rolle die MS in ihrer Partnerschaft spielt.

Psychische Krankheitsbilder bei MS behandeln

Interview mit Prof. Dr. Roger Schmidt, Ärztlicher Leiter der Psychotherapeutischen Neurologie, Kliniken Schmieder Konstanz und Gailingen.

Haustiere & MS

Haben Haustiere eine therapeutische Wirkung?

Psychische Krankheitsbilder bei MS

Interview mit Prof. Dr. Roger Schmidt, Ärztlicher Leiter der Psychotherapeutischen Neurologie, Kliniken Schmieder Konstanz und Gailingen.

Krankheitsbewältigung bei MS

Sophie war 31 Jahre alt, als sie die Diagnose MS bekam. Im Podcast erzählt sie, was ihr geholfen hat, mit der Erkrankung besser zurechtzukommen

Physiotherapie bei Multipler Sklerose

Interview mit Sabine Lamprecht, Physiotherapeutin, Master of Neurorehabilitation, Kirchheim/Teck.

Zukunftsängste & MS

Auch für Katja war die Diagnose ein Schock. Doch sie hat gelernt, damit umzugehen.

Grundlagenforschung bei Multipler Sklerose

Interview mit Prof. Dr. rer. nat. Burkhard Becher, Universität Zürich, Institut für Experimentelle Immunologie - Neuro- und Tumorimmunologie

Palliativmedizin bei MS

Interview mit Prof. Dr. med. Raymond Voltz, Zentrum für Palliativmedizin der Uniklinik Köln, Mitglied des Ärztlichen Beirates der DMSG.

Kognitive Störungen bei MS

Heike Meißner

Frühtherapie bei MS

Interview mit Prof. Gilles Edan, Leiter der neurologischen Abteilung, zentrales Universitätskrankenhaus Pontchaillou, Rennes.

Fit bleiben mit Sport & Physiotherapie

Radfahren, Nordic Walking, Physio: Alexander hat ein sehr bewegtes Leben.

Bindeglied zwischen Arzt und Patient

Yvonne Albrecht berichtet über ihre Tätigkeit als DMSG-fortgebildete MS-Schwester.

Wie fühlt sich Fatigue an ?

Martin kann das Gefühl gut beschreiben, wenn die Batterien plötzlich grundlos leer sind.

Was ist Fatigue ?

Interview mit Prof. Randall Schapiro, Präsident der Schapiro MS Advisory Group und klinischer Professor für Neurologie im Ruhestand.

Fitnessübung Ferse /Wade bei MS

Reha-Fitnesstrainer Klaus Brenner zeigt eine einfache Übung, auch im Sitzen.

Jobcoaching

Schmidt

Hauptsache mobil

Rollstuhl ist nicht gleich Rollstuhl, findet Ralf. Das Equipment muss schon zu einem passen.

QiGong-Übung bei MS

Sport für Sportmuffel

Eigentlich gehört Micha eher zu den Couchpotatoes. Doch dann hat sie der Ehrgeiz doch gepackt.

Akupunktur bei MS

Interview mit Dr. Ulrich März, niedergelassener Allgemeinarzt in Ulm mit Zusatzausbildungen in Akupunktur und TCM.

Zumba für MS-Betroffene

Zumba ist getanzte Lebensfreude. Klaus Brenner zeigt, wie der Fitnesstanz auch MS-Betroffenen helfen kann.

MS-Therapie - heute und morgen

Interview mit Prof. Alastair Compston, Leiter der Abteilung für klinische Neurowissenschaften an der Universität Cambridge und Herausgeber von Brain

Fahrdienst für MS-Patienten

Helmut Altherr ist selbst MS-betroffen. Dennoch fuhr er über 10 Jahre lang andere Patienten zu ihren Terminen.

E-Rolli - mobil mit der Bahn?

Detlev Weirich ist viel unterwegs, am liebsten mit der Bahn. Doch das will gut geplant sein.

Traditionelle Chinesische Medizin bei MS

Interview mit Dr. Ulrich März, niedergelassener Allgemeinarzt in Ulm mit Zusatzausbildungen in Akupunktur und TCM.

Was hilft, was ist Nonsens: Alternative Medizin bei MS

Dr. med. Dieter Pöhlau, Kamillus-Klinik, Asbach beantwortet im Interview Fragen zu einzelnen komplementären Therapien bei MS.

Mein Motto zum Welt MS Tag - Teil 2

Weitere 6 junge Menschen verraten ihr Lebensmotto und erklären, warum ihnen dieser Tag so wichtig ist.

Mein Motto zum Welt MS Tag - Teil 1

Sechs junge Menschen mit Multipler Sklerose erklären, nach welchem Credo sie leben.

Alternative und komplementäre Medizin bei Multipler Sklerose

Dr. med. Dieter Pöhlau, Kamillus-Klinik, Asbach beantwortet im Interview Fragen zum Stellenwert alternativer Therapien bei MS.

Wie wird ein MS-Schub behandelt?

Interview mit Prof. Dr. med. Lutz Harms, MS-Ambulanz an der Charité, Berlin.

WMST 2013: Junge Menschen mit MS

Am 29. Mai 2013 ist Welt MS Tag, kurz WMST. Dieses Jahr steht er unter dem Motto 'Junge Menschen mit MS'. Emely, 27, berichtet, was ihr dieser Tag

Was ist ein MS-Schub?

Interview mit Prof. Dr. med. Lutz Harms, MS-Ambulanz an der Charité, Berlin.

MS ist Einstellungssache

Für Ralf Fischer aus Deizisau beginnt und endet die Multiple Sklerose im Kopf. Er hat gelernt, das Beste daraus zu machen.

Von der Maus zum Menschen - Multiple Sklerose

PD Dr. Martin Weber, Sobeknachwuchspreisträger 2011, erklärte in Stuttgart, wie aus Monozyten und B-Zellen entzündliche Zellen werden.

Multiple Sklerose: Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch

Simone Stabentheiner und Katrin Frey sind Ergotherapeutinnen. Sie stellen Hilfsmittel vor, die MS-Betroffenen den Alltag erleichtern können.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 9

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer beantwortet im Livestream Patientenfragen zur Eskalationstherapie der MS.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 8

Prof. Dr. med. Peter Flachenecker beantwortet im Livestream Patientenfragen zur Immunmodulatorischen Therapie der MS.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 7

Dr. med. Martin Rösener beantwortet im Livestream Patientenfragen zur Symptomatischen Therapie der MS.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 6

Prof. Dr. med. Horst Wiethölter beantwortet im Livestream Patientenfragen zur Schubtherapie der MS.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 5

Prof. Dr. med. Heinz Wiendl im Livestream über Herausforderungen an die individualisierte MS-Therapie.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 4

Prof. Dr. med. Ralf Gold im Livestream über die neue Generation der MS-Medikamente – was bringt die Zukunft?

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 3

Prof. Dr. med. Jürg Kesselring im Livestream über Neuroplastizität, den Schlüssel zum Erfolg bei der Rehabilitation.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 2

Prof. Dr. med. Bernhard Hemmer im Livestream über aktuelle Erkenntnisse zur Entstehung der Multiplen Sklerose.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 1

Prof. Dr. med. Reinhard Hohlfeld im Livestream über Multiple Sklerose im Spannungsfeld bewährter und neuer Therapien.

Der Vierfüssler im Menschen

Prof. em. Volker Dietz, Sobek-Preisträger 2006 spricht auf der Sobek-Preisverleihung darüber, wie Menschen mit Multipler Sklerose Funktionen

Kinaesthetics bei MS

Petra Kümmel ist Kinaesthetics-Trainerin und zeigt, wie man das Bewegungskonzept bei MS einsetzen kann.

Selbsthilfe für junge Menschen mit MS

Barbara Kurz erhielt mit 17 ihre Diagnose. Statt sich zu verkriechen, gründete sie die Gruppe 'MS-Chamäleons'.

Gerätegestützte Therapie bei MS

Interview mit Prof. Dr. med. Peter Flachenecker, Chefarzt des Neurologischen Rehabilitationszentrums Quellenhof in Bad Wildbad.

Klettern und Multiple Sklerose

Markus Hermann sitzt im Rollstuhl. Das hindert ihn aber nicht daran leidenschaftlich zu klettern.

Als Künstlerin an MS erkrankt

Gesungen hatte sie schon als Kind. 2010 hat Manuela Wirth es sogar in die Supertalent-Show von RTL geschafft.

Die Verleihung der Sobek-Forschungspreise

Die Sobek-Stiftung wurde 1994 mit dem Ziel gegründet, die Forschung der Multiplen Sklerose zu fördern. Alljährlich vergibt sie 110.000 Euro an

Eskalationstherapie der MS

Interview mit Prof. Dr. med. Peter Rieckmann, Bamberg.

Arzt-Patienten-Beziehung

Interview mit lic. phil. Psychologin Delia Schreiber, Patienten-Coach aus Zürich, zum Thema "Arzt-Patienten-Beziehung".

Persönliches Budget - aus Sicht des Assistenten

Günther Jäger hilft Detlef Weirich als persönlicher Assistent in vielen alltäglichen Dingen. Der Vorruheständler schildert, wie es dazu kam und welche

Neuroprotektion bei Multipler Sklerose

Der Sobek-Forschungspreisträger 2011 Prof. Dr. med. Ralf Gold, Ruhr-Universität Bochum, berichtet auf der Sobek-Preisverleihung über seine Arbeiten

Persönliches Budget - aus Sicht des Erkrankten

Detlef Weirich hat seine Versorgung selbst in der Hand. Er erläutert die Vorteile des persönlichen Budgets aus der Perspektive eines MS-Erkrankten.

Lebensqualität bei MS

Interview mit PD Dr. Michael Haupts, Chefarzt der Klinik für Neurologie des Augustahospitals in Isselburg und Mitglied des Ärztlichen Beirates des

Kleinkind und MS

Aida Alic war 22 Jahre alt, als sie die Diagnose Multiple Sklerose traf. Trotzdem haben sie und ihr Mann sich für ein Kind entschieden.

Sport und MS aus Expertensicht

Interview mit PD Dr. Mathias Mäurer, Chefarzt des Caritas-Krankenhauses in Bad Mergentheim und Mitglied im Ärztlichen Beirat von AMSEL und DMSG.

Vom Beruf zur Rente

Im DMSG-Video erzählt der frühere Lehrer Christian Vaßholz, wie es kam, dass er verrentet wurde und was er heute macht.

2011: MS-Mittel in der Pipeline

Interview mit Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Sven Meuth, Leitender Oberarzt und Leiter der Klinischen und experimentellen Forschung am Uniklinikum in

Orale Therapie

Interview mit Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Sven Meuth, Leitender Oberarzt und Leiter der Klinischen und experimentellen Forschung am Uniklinikum in

Unsichtbare Symptome

Marion Glatthorn schildert, warum gerade die unsichtbaren Symptome Menschen mit Multipler Sklerose das Leben schwer machen.

Bundesbeirat MS-Erkrankter

Interview mit Dr. med. Edeltraud Fasshauer, Vorstandsmitglied im DMSG-Bundesverband und Vorsitzende des Bundesbeirates MS-Erkrankter.

Rehabilitation bei MS

Interview mit Prof. Dr. med. Thomas Henze, Ärztlicher Direktor des Rehazentrums Nittenau und Mitglied des Ärztlichen Beirates des

Depressionen bei MS (Teil 2)

Interview mit Dr. med. Martin Meier, Neurologe und Psychiater an der Marianne- Strauß-Klinik am Starnberger See, und seiner Patientin Corinna Ferenac.

Depressionen bei MS

Interview mit Dr. med. Martin Meier, Neurologe und Psychiater an der Marianne-Strauß-Klinik am Starnberger See.

Kontaktgruppe

Vor 30 Jahren gründete Inge Bussmann in Aachen eine MS-Selbsthilfegruppe. Das war der Wendepunkt in ihrem Leben.

Erster Pia Näbauer Preis

Marion Glatthorn aus Gerlingen ist die erste Preisträgerin. Die junge Betroffene berichtet über ihr ehrenamtliches Engagement und über Pia Näbauer.

MS-Schwerpunktpraxen nach DMSG-Kriterien

Interview mit Dr. Michael Lang, niedergelassener Neurologe in einer Gemeinschaftspraxis in Ulm, Mitglied des Ärztlichen Beirates der AMSEL und Gründer

Wie sag' ich's meinem Kind?

Dr. Pia Marks und ihr Mann sind beide an MS erkrankt. Die gemeinsame Tochter Kim-Ina ist inzwischen 11 Jahre alt.

Basistherapie bei MS

Interview mit PD Dr. med. Oliver Neuhaus, Chefarzt der Neurologie im Kreiskrankenhaus Sigmaringen.

MS und Sport

Eine Leben ohne Bewegung ist für Irith Lowack undenkbar. Heute spielt die ehemalige Leistungssportlerin Rollstuhltischtennis.

Frühtherapie bei MS

Interview mit Prof. Dr. med. Uwe Zettl, Leiter der Spezialambulanz für klinische Neuroimmunologie und Multiple Sklerose an der Klinik und Poliklinik

Familie, Beruf und MS

Susanne Leinberger aus Bad Boll berichtet darüber, wie sie Familie, Beruf und Krankheit unter einen Hut bekommt.

Miteinander füreinander

Oliver Späth ist Sprecher der Jungen Initiative Stuttgart-Mitte. Im Austausch mit anderen MS-Betroffenen findet er Kraft und Mut für den Alltag.

Sexuelle Funktionsstörungen bei Multipler Sklerose

Interview mit Dr.med. Martin Rösener, niedergelassener Neurologe in Stuttgart und Mitglied des Ärztlichen Beirats der AMSEL.

Monoklonale Antikörper

Interview mit Prof. Dr. med. Bernhard Hemmer, Direktor der Neurologischen Klinik am Klinikum rechts der Isar der TU München und Mitglied im Ärztlichen

Gemeinsam für eine Welt ohne MS

Am 26. Mai 2010 ist Welt MS Tag. MS-Erkrankte, Angehörige, Ärzte und Prominente sagen, was er ihnen bedeutet.

Die primär progrediente MS

Interview mit Prof. Dr. med. Reinhard Hohlfeld, Direktor des Instituts für Klinische Neuroimmunologie im Klinikum Großhadern der

Zeitreise durch die Geschichte der MS

Die wichtigsten Etappen in Forschung und Therapie von 1385 - bis 2009 mit einem Ausblick in die Zukunft zusammengefasst in vier Minuten.

Barbara Visser: Fitnesstraining und MS

2007 erlitt Barbara Visser viele Schübe und fühlte sich entsprechend schlapp. Regelmäßiges Fitnesstraining half ihr aus dem Tief.

MS-Therapie aus Forschersicht

Interview mit Professor Burkhard Becher, Co-Direktor des Instituts für Experimentelle Immunologie an der Universität Zürich und

Neues aus der MS-Forschung

Interview mit Prof. Dr. med. Heinz Wiendl, Leiter der klinischen Forschungsgruppe für MS und Neuroimmunologie der Neurologischen Universität Würzburg,

Schwangerschaft und MS (Teil 2)

Interview mit Prof. Dr. med. Judith Haas, Chefärztin des Jüdischen Krankenhauses in Berlin, stellvertretende Vorsitzende des DMSG-Bundesverbandes und

Autofahren und MS

Uwe Thiele ist Leiter der Fahrschule am Berufsförderungswerk Bad Wildbad. Er berät behinderte Menschen in Punkto Auto.

Spastik bei MS

Prof. Dr.med. Horst Wiethölter, Ärztlicher Direktor der Neurologischen Klinik am Bürgerhospital Klinikum Stuttgart, stv. Vorsitzender der AMSEL und

Multiple Sklerose im europäischen Kontext

Interview mit der Präsidentin der European Multiple Sclerosis Platform (EMSP), Dorothea Pitschnau-Michel, über die Aktivitäten zur Umsetzung der

Blasenstörungen bei MS

Interview mit Dr. med. Martin Rösener, niedergelassener Neurologe in Stuttgart und Mitglied des Ärztlichen Beirats der AMSEL.

Unter 30 und Rente

Sandra Urban, 28, ist Sprecherin der Jungen Initiative der AMSEL im Ortenaukreis. Mit 24 Jahren wurde sie bereits verrentet.

MS und Angehörige

Interview mit dem niedersächsischen Ministerpräsidenten und Schirmherrn des DMSG-Bundesverbandes Christian Wulff über seine persönlichen Erfahrungen

Schmerzen bei MS

Interview mit Prof. Dr. med. Horst Wiethölter, Ärztlicher Direktor der Neurologischen Klinik am Bürgerhospital Klinikum Stuttgart, stellvertretender

Glaube und Krankheit

Detlef Weirich erhielt mit Anfang 20 die Diagnose MS und saß kurze Zeit später bereits im Rollstuhl. Der Glaube an Gott hilft ihm, sein Leben zu

Schwangerschaft und MS (Teil 1)

Interview mit Prof. Dr. med. Judith Haas, Chefärztin des Jüdischen Krankenhauses in Berlin, stellvertretende Vorsitzende des DMSG-Bundesverbandes und

Pflegende Angehörige

Willi Fischer pflegt seine Frau Renate Tag und Nacht. Er ist stolz darauf, das machen zu können. 2008 erhielt er den DMSG-Pflegepreis für sein

Rollstuhltraining für MS-Betroffene

Neurologische Rehabilitationszentren wie der Quellenhof in Bad Wildbad bieten ein Rollstuhltraining für MS-Betroffene an.

MS-Register

PD Dr. Peter Flachenecker berichtet über das deutsche MS-Register

Adhärenz und Multiple Sklerose

Interview mit PD Dr. med. Andrew Chan

Qigong bei MS' im Videopodcast

Dr. Zuzana Sebková-Thaller, 1. Vorsitzende des Deutschen Dachverbands für Qigong und Taiji, erklärt, wie MS-Patienten Lebensenergie neu erfahren,

Neues aus Therapie und Forschung 2008

Interview mit Prof. Dr.med. Ralf Gold

Multiple Sklerose und Rollstuhl

Seit 1985 ist Charlotte Gutzeit aus Baden-Württemberg täglich auf den Rollstuhl angewiesen. Dabei ist Sitzen gar nicht ihr Ding.

Feldenkrais bei MS

Roger Russell, Leiter des Feldenkraiszentrums in Heidelberg, schildert, wie sich das pädagogische Konzept bei Multipler Sklerose einsetzen lässt.

Susanne Matter ist alleinerziehend und hat Multiple Sklerose

Erst kam die Diagnose, dann Tochter Lydia und danach die Trennung vom Vater. Susanne Matter schildert, wie sie ihr Leben meistert.

Preisträger 2007 der Sobek-Stiftung

Interview mit Prof. Dr.med. Michael Sendtner, Würzburg

Forschungspreise 2007 der Sobek-Stiftung

Interview mit Prof. Dr.med. Klaus V. Toyka, Würzburg

Therapieversagen bei MS

Interview mit Prof. Dr.med. Bernd Kieseier, Düsseldorf

Physiotherapeutische Möglichkeiten bei MS

Klaus Gusowski, leitender Krankengymnast am Neurologischen Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad, erläutert physiotherapeutische

Magnetresonanztomografie (MRT) bei MS

Interview mit Prof. Dr.med. Michael Sailer, Magdeburg

Christian Vaßholz spricht über Multiple Sklerose und Beruf

Christian Vaßholz lebt seit 1988 mit der Diagnose MS. Er arbeitet ganztags an einer Grund- und Hauptschule in Norddeutschland.

Romy und Michael Wandschneider zum Thema Partnerschaft und Multiple Sklerose

Romy und Michael Wandschneider hatten 1995 gerade geheiratet, als die MS ihr Leben aus dem Takt brachte.

Neue Entwicklungen in der MS-Therapie 2007

Interview mit Prof. Dr. med. Hans-Peter Hartung, Düsseldorf

Bedeutung der Multiple Sklerose Konsensus Gruppe (MSTKG)

Interview mit Prof. Dr. med. Peter Rieckmann, Würzburg/Vancouver

Zusammensetzung und Aufgaben des Ärztlichen Beirates der DMSG, Bundesverband e.V.

Interview mit Prof. Dr. med. Klaus V. Toyka, Würzburg, Vorsitzender des Ärztlichen Beirates der DMSG, Bundesverband e.V.

Infotrailer 'Emotional Science'

Ein Überblick über das gesamte Projekt emotional science, bestehend aus Film, Animationen, Informationen und ergänzendem Material.

Filmtrailer - Nina ein Leben mit MS

Ausschnitte aus dem Spielfilm, eindrucksvoll geschnitten, zeigen, wie Nina ihren Weg findet.

Letzte Aktualisierung: 07.12.2018 10:32